Menu

Trotz Corona-Krise laufen die Betriebe der FIDURA-Fonds-Portfoliounternehmen weiter!

Erneut zweistellige Wachstumsraten in 2019 / Sehr gute Zahlen für das 1. Quartal 2020 / Unternehmen passen ihre Strategie an Corona an / Anlegerbrief-Versand auf Mitte Mai verschoben

24.03.2020

FIDURA-Fonds und CORONA - Das Wichtigste auf einen Blick


Portfoliounternehmen der FIDURA-Fonds

Unsere Portfoliounternehmen profitierten in 2019 von der nachhaltig günstigen konjunkturellen Entwicklung sowohl in Deutschland als auch weltweit – die Umsatzzahlen bzw. Auftragslage der Unternehmen stiegen erneut zweistellig. Auch im 1. Quartal 2020 zeigten die Unternehmen gut gefüllte Auftragsbücher und wo möglich, wurden Produkte der Unternehmen an die Corona-Zeiten angepasst.
Obwohl sich die Corona-Auswirkungen zur Zeit nicht ganz abschätzen lassen, ist der Ausblick für die Geschäftsentwicklung der FIDURA-Fonds-Portfoliounternehmen in 2020 grundsätzlich sehr positiv. 

Entwicklung der Absicherungskomponente (Fonds 1-3)

Das Fondsmanagement rechnet in 2020 damit, dass die Wertentwicklungen der Policen der Versicherungsgesellschaften Canada Life und Standard Life, die Bestandteile der FIDURA-Absicherungsstrategie sind, weiter positiv sein werden, trotz Corona-Krise und der von ihr bedingten Volatilität auf den Kapitalmärkten. 

Anlegerbrief-Versand auf Ende April verschoben

Daten und Fakten

Durch die Corona-Sondermaßnahmen werden wir den nächsten Anlegerbrief erst Mitte Mai 2020 verschicken können. Wir bitten um Verständnis unserer Anlegerinnen und Anleger.
Diejenigen, die ihren Kontoauszug früher als Ende April benötigen, können sich jedoch gerne direkt mit uns in Verbindung setzen - wir haben unsere Büroräume nicht geschlossen und sind wie gewohnt für unsere Kunden zwischen 9 Uhr bis 18 Uhr (Mo.- Fr.) erreichbar. 

 

Über FIDURA Private Equity Fonds

Die FIDURA Private-Equity-Fonds investieren in Technologieunternehmen vornehmlich im deutschsprachigen Raum (Deutschland, Österreich, Schweiz). Der Fokus liegt dabei auf Unternehmen, die ihre Start-Up-Phase bereits erfolgreich abgeschlossen haben und in eine Wachstumsphase eintreten. Das Fondsmanagement begleitet dabei die Unternehmen nicht nur als Kapitalgeber, sondern auch als Coach und Sparringspartner. Alle Unternehmen müssen dabei klar definierte ethische, soziale und ökologische Standards erfüllen.

FIDURA wurde 2001 von erfahrenen Unternehmern und Kapitalmarktspezialisten als unabhängiges Beratungs- und Emissionshaus für Private Equity gegründet. Seit 2004 initiiert FIDURA geschlossene Private-Equity-Publikumsfonds. Das Emissionshaus konnte bis heute Fonds im Gesamtvolumen von rund 110 Mio. EUR platzieren, mit etwa 4.000 Privatanlegern.


oder


Nachrichtenfoto der FIDURA-Fonds in München

Gerne nehmen wir Sie auf Anfrage in unseren Presseverteiler auf.

Wir freuen uns über Ihren Anruf:
089/23 88 98 -15

oder über Ihre E-Mail an: