Menu

FIDURA Private Equity Fonds:
Kontakt für Kapital suchende Unternehmen

 

Vorgehensweise bei den FIDURA-Fonds:

Um möglichst schnell festzustellen, ob eine Beteiligung in unser Portfolio passt, bitten wir zunächst um telefonische Kontaktaufnahme. Im weiteren Schritt widmen wir uns gerne dem Studium von Information Memorandum bzw. Business Plan. Unsere Zielsetzung ist, den Kapital suchenden Unternehmen innerhalb von zwei Wochen eine Indikation geben zu können, ob das Unternehmen unsere Investitionskriterien prinzipiell erfüllt.
Bei positiver Indikation folgt als nächster Schritt Einladung zu einem ausführlichen, persönlichen Gespräch in unseren Räumlichkeiten.  
Der Vor-Due-Diligence-Phase, die mit der Verabschiedung eines Term-Sheets endet, folgt der eigentliche Due-Diligende-Prozess (Dauer in etwa: 3-5 Monate).
Dieser Prüfungsprozess endet im positiven Fall mit einem Beteiligungsvertrag.

Grundinformationen zur Investitionspolitik der FIDURA-Fonds:

  • Investitionssumme pro Investment: 0,3 Mio. EUR bis 3 Mio. EUR
  • Bevorzugte Investitionsphase: Start-Up/ Expansion (kein Seed)
  • Investitionsfokus: innovative Technologien oder innovative Geschäftsmodelle
  • Ausschluss: sog. 0-1 Strategien, zum Beispiel Medikamentenentwicklung
  • Region: DACH, Osteuropa (SK, CZ)
  • Haltedauer pro Investment: 3 bis 9 Jahre
  • Nachfinanzierungsmöglichkeit: gegeben

 

 

Ingrid Weil, Geschäftsführerin der FIDURA Private Equity Fonds

Kontakt für Kapital suchende Unternehmen: 

Dipl.-Ing. Ingrid Weil  
089/23 88 98 -15 oder